Das Stadtmagazin für Menschen mitten im Leben

27. September 2021

Fotoausstellung: „Pure Photography“ – Bernd Walz (Potsdam)

Ohne Licht kein Foto, denn Fotografie ist „Malen mit Licht“. Licht selbst ist abstrakt. Bernd Walz zeigt in seiner Ausstellung „Pure Photography“ abstrakte, reine „Lichtbilder“. Seine Kamera bildet keine realen Objekte ab, dokumentiert keine außerfotografische Wirklichkeit. Nur das Licht hinterlässt auf dem Kamerachip eine Spur seiner selbst.

Viele dieser reinen „Lichtbilder“ sind nicht nur ästhetisch, sie können auch mit der Wahrnehmung der Betrachter spielen. Da unser Gehirn reflexhaft versucht, in den gegenstandslosen Fotos Assoziationen zur realen Welt zu finden, interpretiert es Helligkeitsunterschiede fälschlicherweise als räumliche Information oder es „sieht“ weite Landschaften. Wieder andere Bilder vibrieren und klingen wie Musik für die Augen.

Vernissage: 14. Oktober 2021, 19 Uhr
Ausstellungsdauer: 15. Oktober bis 23. Dezember 2021
Treffpunkt Freizeit, Am Neuen Garten 64, 14469 Potsdam
Eintritt frei

Eine Ausstellung der Fotogalerie Potsdam: www.fotogalerie-potsdam.de

Anzeigen